zur Kasse insgesamt: 0,00 €
Wie kann man Erbsen-Microgreens schnell und einfach anbauen? 0
Wie kann man Erbsen-Microgreens schnell und einfach anbauen?

Wie kann man Erbsen-Microgreens schnell und einfach anbauen?

Der Anbau von Erbsen-Microgreens erfreut sich sowohl bei Hobbygärtnern als auch bei gewerblichen Züchtern einer immer größer werdenden Beliebtheit. Erbsen-Microgreens stecken voller Nährstoffe, schmecken hervorragend in Salaten und Sandwiches und lassen sich relativ schnell und einfach auf vielfältige Weise anbauen.

Inhalt des Artikels:

  • Welches Anzuchtzubehör wird für den Anbau von Anbau von Erbsen-Microgreens benötigt?
  • Alle Schritte des Anbaus von Erbsen-Microgreens.
  • Die ernährungsphysiologischen Vorteile von Erbsen-Microgreens 
  • Antworten auf einige häufig gestellte Fragen.

Am Ende dieses Artikels werden Sie über die Informationen verfügen, die Sie benötigen, um zu Hause erfolgreich mit dem Anbau nährstoffreicher Erbsen-Microgreens zu beginnen.


 

1. Anzuchtzubehör zum Anbau von Erbsen-Microgreens Samen

Die Wahl der richtigen Samen ist entscheidend für den Anbau gesunder und köstlicher Erbsen-Microgreens. Achten Sie beim Kauf von Erbsensamen auf Samen mit der Aufschrift „Microgreen“ oder „Sprossen“. Diese sind speziell für den Anbau von Microgreens konzipiert und neigen dazu, schneller und zuverlässiger zu keimen als normale Gartensamen. Wählen Sie besser hochwertiges oder biologisches Saatgut, um sicherzustellen, dass Ihre Microgreens frei von Pestiziden und anderen schädlichen Chemikalien sind.

Überlegen Sie auch, welchen Geschmack und welche Form die Erbsen haben sollen. Je nachdem, was Sie mögen, können Sie eine mehr oder weniger lockige Sorte (Erbse Frilly) oder einfacher aufgebaute Grünsorten (wie Erbse Salatversion) wählen. Versuchen Sie, mit verschiedenen Sorten zu experimentieren, um den Geschmack zu finden, der Ihnen am besten schmeckt.

 

Erbse Frilly-Microgreens-Samen⬇️

 

Pea Microgreens Seeds

Substrat

Erbsen-Microgreens müssen nicht wählerisch sein. Egal für welches Substrat Sie sich entscheiden, sie gedeihen prächtig! Von klassischer Erde (Torfsubstrat) bis hin zu Kokosfaser und einer bequemen Kokosmatte – diese kleinen Kerle werden sich wie zu Hause fühlen. Sie wissen nicht, ob Sie sich für Kokosmatten oder Kokosfaser entscheiden sollen? Lesen Sie mehr über die⬇️

📚Vor- und Nachteile von Kokosfaser im Vergleich zu Kokosmatten beim Anbau von Microgreens

 

Dünger

Normalerweise wachsen Erbsen-Microgreens ohne Dünger wie verrückt. Aber... Stellen Sie sicher, dass Sie düngen, wenn Sie Kokosfasern oder Kokosmatten pflanzen, da diese keine natürlichen Nährstoffe enthalten, die für das Wachstum von Grünpflanzen erforderlich sind.

 

Anzuchtschalen/Tablets

Bei der Auswahl von Schalen für den Anbau von Erbsen-Microgreens müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden – je nachdem, wo, in welchem Umfang und zu welchem Zweck Sie die Erbsen anbauen möchten.

Stellen Sie zunächst sicher, dass die Schale groß genug ist, um die Menge an Samen aufzunehmen, die Sie anbauen möchten. Für die meisten Heimzüchter sollte ein Tablett mit den Maßen mindestens 25,4x25,4 cm ausreichend sein.

Suchen Sie zweitens nach Tabletts mit Ablauflöchern, um zu verhindern, dass sich Wasser ansammelt und Schimmel oder Fäulnis verursacht wird.

Drittens sollten Sie über die Verwendung von Tabletts aus Kunststoff nachdenken, die leicht zu reinigen sind. Möglicherweise benötigen Sie einen grossen Topf, wenn Sie den unten beschriebenen PRO-TIPP 1 befolgen möchten.

 

2. Wie baut man Erbsen-Microgreens Schritt für Schritt an?

  • Die Samen 8 bis (maximal) 12 Stunden einweichen,
  • danach das gesamte Wasser ablassen.

PROFITIPP 1: 24 Stunden im Topf stehen lassen, in dieser Zeit trocknen sie bei guter Luftfeuchtigkeit aus und keimen. Diese Option ist besonders nützlich, wenn Sie nicht genügend Anbaufläche haben. Sie können sie 24 Stunden später aussäen und in dieser Zeit etwas Platz sparen.

  • Jetzt ist die Zeit der Aussaat! Streuen Sie das Saatgut einfach auf Ihr Wachstumsmedium und gießen Sie es ein wenig.
  • Nicht übergiessen!
  • Sie können bis zu 3 Tabletts stapeln. Denken Sie daran, die Schalen jeden Tag neu zu stapeln, damit sie sich nicht durch die Energie der Keimlinge erhitzen. Nehmen Sie einfach die unterste Schale und legen Sie sie oben hin. Wiederholen Sie den Vorgang jeden Tag.
  • Nach 4–5 Tagen Keimung, je nach Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftstrom, wenn sie 2,5 cm groß sind, sollten Ihre Samen ans Licht.
  • Sie können sie unter LEDs wachsen lassen oder sie ins Sonnenlicht stellen.
  • Schauen Sie, wie groß die Wurzeln geworden sind. Am vierten Tag können Sie sie leicht anheben und von unten gießen.
  • Nach 10–14 Tagen Wachstumszeit unter guten Lichtbedingungen sind sie bereit zur Ernte und zum Verzehr!

PROFITIPP 2: Wenn Sie drinnen anbauen, versuchen Sie, ihnen nachts kühlere Bedingungen zu bieten. Mit diesem Trick wird der Geschmack einfach großartig!

PROFITIPP 3: Schauen Sie sich an, wie sie in verschiedenen Nacht- und Tageszeiten wachsen.

 

"Foxy" Erbsen Microgreens⬇️

Pea Microgreens

 

3. Vorteile von Erbsen-Microgreens für die Gesundheit und wie man sie verwendet?

Ernährungsvorteile:

Aufgrund ihrer zahlreichen gesundheitlichen Vorteile, sind Erbsen-Microgreens eine fantastische Ergänzung zu einer gesunden Ernährung. Diese winzigen Sprossen sind vollgepackt mit essentiellen Nährstoffen, die dem Körper vielfältige Vorteile bieten können.

Einer der größten Vorteile von Erbsen-Microgreens ist ihr hoher Ballaststoff- und Proteingehalt. Dies macht sie zu einer ausgezeichneten Wahl für Personen, die ihr Energieniveau steigern und die allgemeine Gesundheit verbessern möchten. Darüber hinaus sind sie eine hervorragende Quelle für Vitamine A, C und K, die für die Aufrechterhaltung eines gesunden Immunsystems und die Unterstützung einer gesunden Haut und Sehkraft unerlässlich sind.

Die in Erbsen-Microgreens enthaltenen Antioxidantien werden mit der Reduzierung von Entzündungen im Körper in Verbindung gebracht, was bei der Vorbeugung chronischer Krankheiten wie Krebs hilfreich sein kann. Darüber hinaus kann ihr Eisengehalt dabei helfen, Müdigkeit und Anämie zu bekämpfen, während ihr Kaliumgehalt zur Regulierung des Blutdrucks beitragen kann.

Ein weiterer Vorteil von Erbsen-Microgreens ist ihr präbiotischer Gehalt, der das Wachstum nützlicher Bakterien im Darm fördert und so die Verdauung unterstützt. Sie enthalten außerdem Mineralien wie Kalzium, Magnesium, Phosphor und Zink, die dazu beitragen können, die Knochen stark und gesund zu halten.

 

So essen Sie Erbsen-Microgreens:

Erbsen-Microgreens sind vielseitig einsetzbar und können zu einer Vielzahl von Gerichten hinzugefügt werden, wie zum Beispiel:

  • Salate,
  • Sandwiches,
  • Pfannengerichte und
  • Smoothies.

Um ihren Nährwert zu maximieren, ist es am besten, sie frisch oder leicht gedünstet zu essen, da zu langes Kochen ihren Nährstoffgehalt verringern kann. Wir verwenden sie gerne als Ersatz für Pak Choi in Ramen-Suppe!

Zusammenfassung: Erbsen-Microgreens sind aufgrund ihrer zahlreichen gesundheitlichen Vorteile eine fantastische Ergänzung zu einer gesunden Ernährung. Sie sind nicht nur köstlich, sondern auch eine großartige Quelle essentieller Nährstoffe, die die Gesundheit und das Wohlbefinden unterstützen können. Wenn Sie sie in Ihre Ernährung integrieren, können Sie Ihr Energieniveau steigern, die Verdauung verbessern und eine gesunde Immunfunktion unterstützen.

Möchten Sie Ihre eigenen Erbsen-Microgreens anbauen? Dann brauchen Sie Erbsensaatgut! Sehen Sie sich jetzt HIER alle verfügbaren Erbsensorten an.

 

4. FAQ zu Erbsen-Microgreens

 

Sollten Erbsensamen vor der Aussaat eingeweicht werden?

Ja auf jeden Fall! Erbsen und anderes Gemüse mit großen Kernen müssen eingeweicht werden. Erbsensamen sollten 8 bis 12 Stunden lang eingeweicht werden.

 

Wann sind Erbsen-Microgreens erntereif?

Erbsen-Microgreens benötigen 4–5 Tage Sperrzeit und 10–14 Tage für die Wachstumsphase. Es hängt von der Sorte und Ihrem Geschmack ab, wann erntereif sind, aber Sie können ab einer Höhe von 15 cm über dem Boden geschnitten werden.

 

Werden Erbsen-Microgreens ohne Erde wachsen?

Ja! Für den Anbau von Erbsen-Microgreens können Sie Kokosmatten oder Kokosfaser verwenden. Denken Sie aber daran, beim ersten Gießen etwas Dünger hinzuzufügen!

 

Werden Erbsen-Microgreens nach dem Schneiden nachwachsen?

Es ist durchaus möglich! Aber... Sie müssen sie etwas oberhalb des mikrogrünen Embryos abschneiden, der am unteren Teil des Stiels sichtbar ist. Achten Sie dann darauf ihnen genug Feuchtigkeit zu spenden und  für Belüftung (um Schimmel vorzubeugen) zu sorgen. Eine gute Idee ist es, auch etwas Dünger hinzuzufügen.

 

Wie schmecken Erbsen-Microgreens?

Erbsensprossen haben einen eher süßen und grasigen Geschmack. Ihre Konsistenz ist knusprig.

 

Zusammenfassung

12 Stunden Einweichen der Samen, 4–5 Tage Verdunkelung und 10–14 Tage Licht. Der Anbau von Erbsen-Microgreens kann eine knifflige Angelegenheit sein (nicht nur für Anfänger) – aber Sie haben ja schon einige Profi-Ratschläge, die Ihnen helfen könnten! Im Großen und Ganzen lässt sich sagen, dass der beste Weg, herauszufinden, welche Methode besser funktioniert, darin besteht, sich die Zeit zu nehmen und einfach herum zu experimentieren.

Hier klicken, um den Beitrag zum Vergleich von Erbsensaatgut zu lesen. 

Viel Spass beim Anbau,

Caroline

 

Haben Sie noch irgendwelche Fragen?

Kontaktieren Sie mich per E-Mail: karolina@mpseeds.eu

 

Kommentare posten (0)

Submit
nach oben
Shop is in view mode
Vollversion der Webseite
Sklep internetowy Shoplo.pl, powered by Shoper.